Öffnung des Kindergartens und der Grundschule

Am Montag, den 22.02.2021 ist unser Kindergarten wieder in den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ gestartet. Somit wird keine Notbetreuung mehr angeboten. Seit Mittwoch, den 24.02.2021 können wieder alle Kinder im Kindergarten aufgenommen werden.

Die Betreuung ist für alle Kinder von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr möglich, am Freitag von 7.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Die Nachmittagsbetreuung konnte diese Woche, aus personellen Gründen noch nicht stattfinden. Außerdem müssen die Kinder erst einmal wieder ankommen und neu lernen sich in der Gruppe zurecht zu finden.

Die Kindergartenbeiträge werden für den gesamten Monat Februar erlassen und die Beiträge für den Monat Januar werden zurück erstattet. Selbstverständlich gilt diese Regelung nur für die Familien, die die Notbetreuung nicht in Anspruch genommen haben.

Auch unsere Grundschule durfte am 22.02.2021 wieder im Wechselunterricht starten. Zunächst werden die Klassen 1 und 3 in Präsenz unterrichtet, ab kommender Woche dann die Klassen 2 und 4. Der Unterricht in Präsenz für die jeweiligen Klassen erfolgt im wöchentlichen Wechsel.

Das Angebot der Notbetreuung besteht weiterhin für die Kinder, die in der jeweiligen Woche keinen Präsenzunterricht haben.

Unabkömmlichkeitsbescheinigung