Newsartikel in der Übersicht

Landtagswahl am 14. März 2021


 
Am Sontag, 14. März 2021, findet in Baden-Württemberg die Wahl zum 17. Landtag statt.
 
Wahlbenachrichtigung
 
Die Wahlbenachrichtigungsbriefe für die Landtagswahl wurden den jeweils Wahlberechtigten zugestellt. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, kann sich beim Bürgermeisteramt Stödtlen unter Telefon 07964/9009-16 melden.
 
 
Briefwahl beantragen
 
Auf der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes ist ein Antrag für Briefwahlunterlagen abgedruckt. Wer durch Briefwahl wählen möchte, muss diesen Antrag ausgefüllt und unterschrieben in einem Umschlag an die Gemeinde Stödtlen, Rathausstraße 11, 73495 Stödtlen, senden oder in den Rathausbriefkasten einwerfen.
 
Außerdem können die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl über die Homepage der Gemeinde Stödtlen oder über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung beantragt werden.
 
Es besteht auch die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen im Wahlamt direkt abzuholen. Wer dies für einen anderen tun möchte, benötigt eine schriftliche Vollmacht dazu.
 
Briefwahl kann auch per E-Mail (eckstein(@)stoedtlen.de) oder per Fax (07964/9009-15) beantragt werden. In diesem Fall muss der Familienname und Vorname, das Geburtsdatum und die Wohnanschrift angegeben werden.